Bluthochdruck



Schüssler-Salze
Taschenapotheke

Home
Biochemie
Darreichungsformen
  Tabletten
  Pulver
  Globuli
  Tropfen
  Schüssler-Salben
  Einkaufstipps
Anwendung
  Normale Anwendung
  Akutbehandlung
  Mehrere Salze
  Kinder
  Hochdosiert
  Heisse Sieben
  Kaltgetränk
  Kuranwendung
  Salben
  Umschlag
  Tabletten-Brei
  Bad
Die 12 Funktionsmittel
  1 Calcium Fluoratum
  2 Calcium Phosph.
  3 Ferrum Phosph.
  4 Kalium Chloratum
  5 Kalium Phosph.
  6 Kalium Sulfuricum
  7. Magnesium Phosph.
  8 Natrium Chloratum
  9 Natrium Phosph.
  10 Natrium Sulfuricum
  11 Silicea
  12 Calcium Sulfuricum
Die 15 Ergänzungsmittel
Joachim Broy
Taschenapotheke
Wichtige Anwendungsgebiete
  Abwehrschwäche
  Allergien
  Ausschläge
  Bindegewebsschwäche
  Bluthochdruck
  Entzündungen
  Erkältung
  Fieber
  Gelenkentzündungen
  Geschwollene Füsse
  Grippe
  Halsschmerzen
  Infektionskrankheiten
  Insektenstiche
  Juckreiz
  Kopfschmerzen
  Krämpfe
  Kreislaufbeschwerden
  Magenbeschwerden
  Mittelohrentzündung
  Mundentzündungen
  Nervosität
  Niedriger Blutdruck
  Ödeme
  Rückenschmerzen
  Schlaflosigkeit
  Schmerzen
  Schwindel
  Schwitzen
  Sodbrennen
  Übelkeit
  Übergewicht
  Verdauungsstörungen
  Verletzungen
  Verspannungen
  Verstopfung
  Wunden
  Zyklusstörungen
Anwendungsgebiete von A bis Z
Schüsslersalze im Internet
Schüsslersalze-Bücher

Projekte
Impressum


Viele Menschen leiden ab dem mittleren Alter unter Bluthochdruck. Auch wenn der hohe Blutdruck selbst oft kaum für starke Beschwerden sorgt, kann er gefährliche Folgen haben, wie beispielsweise Herzinfarkt oder Schlaganfall.

In vielen Fällen ist die Neigung zu hohem Blutdruck angeboren. Aber eine entspannte Lebensweise, regelmäßige Bewegung, ausreichend trinken und eine gesunde Ernährung kann viel dazu beitragen, dass sich der hohe Blutdruck in vertretbaren Grenzen hält.

Wann zum Arzt: Bei Verdacht auf Bluthochdruck

Schulmedizin: Medikamente, z.B. Betablocker, Diuretika

Heilpflanzen: Mistel, Berberitze, Knoblauch

Hausmittel: Bewegung, viel trinken

Schüsslersalze-Behandlung:

·         morgens: 2-3 Tabletten Nr. 3 Ferrum Phosphoricum

·         mittags: 2-3 Tabletten Nr. 5 Kalium Phosphoricum

·         abends: 2-3 Tabletten Nr. 7 Magnesium Phosphoricum

Weitere Schüssler-Salze: 8, 15, 16, 25




Home   -   Up